Foodworks

Kontakt
Senefelderstraße 17a, 86368 Gersthofen, DE
Luxemburgerstraße 3, 41812 Erkelenz, DE
Kontakt

Rezepte

Wählen Sie unten eine Rezeptkategorie aus

  • Double Angus Burger

    Zutaten

    • 2 Angus Burger Patties 150 g (Art.- Nr. 77000)
    • Salz/Pfeffer
    • 10 g Mayonnaise (Fertigprodukt)
    • 10 g Senf
    • 10 g Saure Sahne
    • 1 Süßes Brioche Bun (Fertigprodukt)
    • 20 g Pflücksalat
    • 25 g Tomatenketchup (Fertigprodukt)
    • 30 g Tomaten, in Scheiben (3 Scheiben)
    • 20 g Gouda, in Scheiben (2 Scheiben)

    Zubereitung

    1. Double Angus Burger würzen und gefroren bei starker Hitze unter mehrmaligem Wenden ca. 18 Min. garen (Kerntemperatur 69 °C).

    2. Mayonnaise, Senf und saure Sahne vermischen und abschmecken.

    3. Burger Bun waagerecht aufschneiden und rösten.

    4. Burgeraufbau: Brioche-Bun-Boden, Ketchup, Pflücksalat, Angus Burger Patty, Tomaten-scheiben, Gouda, Angus Burger Patty, Pflücksalat, Senfcreme, Brioche-Bun-Deckel.

      Rezept

  • Superburger mit Grill-Gemüse

    Zutaten

    • 1 Stück Superburger, 170 g (Art. 68170)
    • 1 Stück Burger Bun, 12cm Ø
    • 10 g Schmand
    • 10 g körniger Senf
    • 20 g gelbe Zucchini, in Scheiben geschnitten
    • 20 g grüner Spargel, in Stücke geschnitten
    • 5 g rote Zwiebeln, in Streifen geschnitten

    Zubereitung

    1. Superburger tiefgefroren z.B. im Kontaktgrill zubereiten.

    2. Bun waagerecht aufschneiden und rösten.

    3. Schmand mit körnigem Senf glattrühren. Zucchini und Spargel grillen

    4. Burgeraufbau: Burger-Bun-Boden, Senfcreme, Superburger Patty, Grillgemüse, Zwiebeln, Burger-Bun-Deckel

      Rezept

  • Superburger mit Bacon

    Zutaten

    • 1 Stück Superburger, 170 g (Art. 68170)
    • 1 Stück Bun, 12 cm Ø
    • 1 Scheibe Crispy Bacon (Art. 91050)
    • 10 g Schmand
    • 10 g Estragonsenf
    • 10 g Radicchio, in Streifen geschnitten
    • 20 g Gorgonzola, gebröselt
    • Basilikum, in Streifen geschnitten

    Zubereitung

    1. Superburger tiefgefroren z.B. im Kontaktgrill zubereiten.

    2. Bun waagerecht aufschneiden und rösten.

    3. Schmand mit Estragonsenf glattrühren. Crispy Bacon kurz grillen.

    4. Burgeraufbau: Burger-Bun-Boden, Senfcreme, Radicchio, Superburger Patty, Bacon, Gorgonzola (angeschmolzen), Basilikum, Burger-Bun-Deckel

      Rezept

  • Sweet ‘n‘ Salty

    Zutaten

    • 10 Mini-Donuts Zucker (Art.- Nr. 4410000)
    • 10 Crispy Baconscheiben (Art.- Nr. 91050)
    • 10 g Zucker
    • 10 Spieße

    Zubereitung

    1. Donuts bei Raumtemperatur ca. 45 Min. auftauen lassen.

    2. Baconscheiben mit Zucker bestreuen, in der Pfanne anbraten und locker aufrollen.

    3. Baconscheiben in den Donut stecken und mit einem Spieß fixieren.

      Rezept

  • Bratkartoffeln

    Zutaten

    • 200 g Kartoffeln, vorwiegend festkochend
    • 30 g Zwiebeln, gewürfelt
    • 50 g Baconwürfel (Art. 91060)
    • 20 g Butterschmalz
    • Salz/Pfeffer
    • Schnittlauch, in Ringen

    Zubereitung

    1. Kartoffeln in reichlich Salzwasser kochen, pellen und auskühlen lassen, dann in Scheiben schneiden.

    2. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und  Baconwürfel anschwitzen, Kartoffeln zugeben, goldbraun braten, würzen und mit Schnittlauch bestreut servieren.

      Rezept

  • Gefüllter Wrap mit Chicken Goujons

    Zutaten

    • 3 Chicken Goujons (Art. Nr. 24080)
    • 1 Wrap aus Natur- oder Vollkornmehl (Fertigprodukt)
    • 40 g Grüner Erbsenaufstrich (s. Grundrezept)
    • 5 g Pistazien, geschält, gehackt
    • 30 g Eisbergsalat, in Julienne und ganze Blätter
    • 40 g Zwiebelmarmelade (s. Grundrezept)
    • 40 g Brie, in Scheiben geschnitten
    • 20 g Weiße BBQ-Sauce (Fertigprodukt)
    • 15 g Karotte, in Julienne
    • Salz, Pfeffer
    • 25 g Süßkartoffelchips (s. Grundrezept)
    • Grundrezept Grüner Erbsenaufstrich mit Ahornsirup (6 Wraps)
    • 500 g Erbsen, TK
    • 1.250 ml Wasser
    • Salz, Pfeffer
    • 70 g Ahornsirup
    • 70 ml Mayonnaise
    • Grundrezept Zwiebelmarmelade (6 Wraps)
    • 500 g Zwiebeln, geschält, in Scheiben
    • 50 g Olivenöl
    • 100 g Zucker
    • 100 ml Portwein
    • 250 ml Rotwein
    • 250 ml Grenadine Sirup
    • Salz, Pfeffer
    • Grundrezept Süßkartoffelchips (6 Wraps)
    • 200 g Süßkartoffeln, mit Schale, gewaschen
    • Frittieröl
    • Salz

    Zubereitung

    1. Grüner Erbsenaufstrich mit Ahornsirup:
      – Erbsen in Salzwasser weich kochen. Anschließend abgießen und auskühlen lassen.
      – Erbsen mit Ahornsirup und Mayonnaise pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    2. Zwiebelmarmelade:
      – Zwiebelscheiben in Olivenöl glasig braten.
      – Zucker, Portwein, Rotwein und Grenadinesirup hinzufügen. Gut verrühren und auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis alle Flüssigkeit verdampft ist.
      – Mit Salz und Pfeffer abschmecken und abkühlen lassen.

    3. Süßkartoffelchips:
      – Süßkartoffeln der Länge nach mit einem Fleischhobel in sehr dünne Scheiben schneiden.
      – In heißes Frittieröl legen und frittieren, bis sie leicht dunkelgelb und knusprig (nicht braun) sind. Aus dem heißen Öl nehmen und abtropfen lassen.
      – Mit normalem Salz oder Steinsalz bestreuen.

    4. Chicken Goujons zubereiten.

    5. Wrap erwärmen und mit Erbsenaufstrich bestreichen. Pistazien, Eisbergsalat Julienne und Zwiebelmarmelade darauf geben. Anschließend je drei Scheiben Brie und drei Chicken Goujons platzieren. BBQ-Sauce und Karotten darauf geben und alles mit zwei ganzen Eisbergblätter bedecken. Wrap vorsichtig zusammenrollen und diagonal durchschneiden.

    6. Auf einer Servierplatte anrichten und mit Süßkartoffelchips servieren.

      Rezept

  • Orientalischer Chicken Burger

    Zutaten

    • 1 Chicken Burger Cornflakes (Art. Nr. 41010)
    • 2 Zweige Koriander, grob gehackt
    • 30 g Hummus (Fertigprodukt)
    • 20 g Mayonnaise (Fertigprodukt)
    • 1 kleine rote Chili, grob gehackt
    • 1 Roggenvollkorn-Bun, 10 cm Ø
    • 2 – 3 Stängel roter Mangold
    • 1 TL Möhrenzeste, frittiert

    Zubereitung

    1. Chicken Burger Cornflakes bei 175 °C ca. 4 – 5 Min. frittieren.

    2. Koriander mit Hummus vermischen.

    3. Mayonnaise mit gehacktem Chili vermischen.

    4. Bun waagerecht halbieren und für ca. 15 Sek. grillen.

    5. Burgeraufbau: Burger-Bun-Boden, Hummus, Chicken Burger Cornflakes, Chili-Mayonnaise, Mangold, Möhrenzeste, Brötchen, Burger-Bun-Deckel

      Rezept

  • Chicken Nugget Wrap “Caprese“

    Zutaten

    • 4 Chicken Nuggets (Art. Nr. 40000)
    • 25 g Basilikumpesto
    • 25 g Mayonnaise
    • 1 Tortilla Wrap (Ø ca. 20 cm)
    • 50 g Cherry-Tomaten, bunt, halbiert
    • 50 g Mozzarellini, halbiert
    • 15 g Parmesanspäne
    • 10 g Rucola

    Zubereitung

    1. Chicken Nuggets nach Packungsangabe zubereiten.

    2. Basilikumpesto und Mayonnaise cremig rühren.

    3. Wrap erwärmen, mit Creme bestreichen, mit Cherry-Tomaten, Mozzarellini, Parmesan und Rucola belegen, einrollen und warm oder kalt servieren.

      Rezept

  • Nugget-Bacon-Spieße

    Zutaten

    • 4 Chicken Nuggets (Art. Nr. 40000)
    • 3 Crispy Baconscheiben (Art. Nr. 91050)
    • 2 Dörrfeigen
    • 25 g Mangochutney (Fertigprodukt)
    • 20 ml Balsamico-Dressing
    • 15 g grüner Salat
    • 30 g Cherry-Tomaten, bunt, halbiert

    Zubereitung

    1. 2 Holzspieße in Wasser einweichen, 2 Crispy Baconscheiben, 1 Scheibe in Streifen schneiden.

    2. Spieße jeweils wie folgt stecken: Nugget, Baconhälfte, Feige, Baconhälfte, Nugget.

    3. Fertige Spieße zusammen mit den Baconstreifen ca. 1-2 Minuten frittieren. Salat mit Dressing und Tomaten anmachen und mit Spießen, Chutney und Baconstreifen servieren.

      Rezept

  • Südstaaten meet Levante

    Zutaten

    • 10 g Schmand
    • 20 g Erdnussbutter (Fertigprodukt)
    • 6 Chicken Wings Buffalo (Art. 50000)
    • 80 g Mini-Paprika, bunt (ca. 3 – 4 St.)
    • 10 g Erdnussöl
    • Salz/Pfeffer
    • 3 Blätter Salatherzen, in feinen Streifen
    • 1 Spritzer Zitronensaft
    • 200 g Couscous Salat (Fertigprodukt)

    Zubereitung

    1. Schmand und Erdnussbutter vermischen und abschmecken.

    2. Chicken Wings Buffalo z.B. in der Fritteuse ca. 4 Min. frittieren.

    3. Mini-Paprika im Ganzen würzen und in Erdnussöl braten. Salatstreifen und Zitronensaft unter den Couscous Salat heben.

    4. Chicken Wings, Couscous Salat und Paprika mit Erdnuss-Dip servieren.

      Rezept

  • Kürbis-Chicken-Sandwich

    Zutaten

    • 40 g Schalotten, geachtelt
    • Salz/Pfeffer
    • 60 g Kirschtomaten, bunt, halbiert
    • 1 Orange, unbehandelt, ziseliert, Saft ausgepresst
    • 30 g Mayonnaise (Fertigprodukt)
    • 1 Kürbissandwich (Fertigprodukt)
    • 3 Blätter Lollo-bionda-Salat
    • 120 g Hähnchenbrust-Streifen (Art.- Nr. 24040), aufgetaut

    Zubereitung

    1. Schalotten würzen und scharf anbraten, Hähnchenbrust-Streifen dazu geben.

    2. Kirschtomatenhälften mit Salz, Pfeffer und dem Saft einer halben Orange vermengen und 10 Min. marinieren.

    3. Mayonnaise mit dem Saft einer halben Orange und Orangenzesten vermischen.

    4. Sandwich waagerecht halbieren.

    5. Snackaufbau: Sandwich-Boden, Orangenmayonnaise, Salat, Hähnchenbrust-Streifen, Tomaten, Schalotten, Sandwich-Deckel

      Rezept

  • Chicken Curry

    Zutaten

    • 10 g Sesamöl
    • 50 g Zwiebeln, in Streifen
    • 1 rote Chili Schote, in Ringen
    • 80 g rote Linsen
    • 20 g rote Currypaste
    • 250 ml Kokosmilch
    • 250 ml Geflügelfond
    • 100 g Brokkoli, in Röschen
    • 150 g Hähnchenbrust-Streifen (Art. 24040)
    • 5 Stängel Koriander, grob gehackt
    • 20 g Joghurt

    Zubereitung

    1. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Chili anschwitzen, Linsen zugeben und mitbraten.

    2. Currypaste zugeben, kurz anrösten, mit Kokosmilch und Geflügelbrühe ablöschen und aufkochen. Brokkoli zugeben und ca. 15 Minuten köcheln lassen.

    3. Hähnchenbrust-Streifen und 1 EL Koriander zugeben, weitere 5 Minuten köcheln und abschmecken.

    4. Curry in eine Bowl geben, mit Joghurt und restlichem Koriander toppen und servieren.

      Rezept

  • Veganer Cornflakes Burger “Italian Style”

    Zutaten

    • 10 g Fenchel, in Streifen
    • 10 g grüne Zucchini, in Scheiben
    • 10 g gelbe Paprika, in Streifen
    • 7,5 ml Olivenöl
    • 1 Plant Powered Cornflakes Patty (Art. Nr. 55020)
    • 1 Brioche Hamburger Buns
    • 15 g Eichblattsalat
    • 25 g Erbsen-Hummus (s. Grundrezept)
    • 25 g Weißer Bohnenaufstrich (s. Grundrezept)
    • 35 g Rote Paprika-Coulis (s. Grundrezept)
    • Grundrezept Erbsen-Hummus (6 Portionen)
    • 500 g Erbsen, TK
    • 25 ml Wasser
    • Salz, Pfeffer
    • 25 g Tahina (Fertigprodukt)
    • 5 g Knoblauch, gehackt
    • 100 ml vegane Crème fraîche
    • 5 ml Limettensaft
    • Grundrezept Weißer Bohnenaufstrich (6 Portionen)
    • 500 g weiße Bohnen, TK
    • 250 ml Wasser
    • Salz, Pfeffer
    • 40 g Tahina (Fertigprodukt)
    • 10 ml Limettensaft
    • 15 ml Olivenöl
    • 5 g Petersilie, gehackt
    • Grundrezept Rote Paprika-Coulis (6 Portionen)
    • 750 g rote Paprika, in Würfeln
    • 125 ml Wasser
    • Salz, Pfeffer
    • 5 g Kreuzkümmel, ganz, geröstet
    • 5 g Kreuzkümmel, Pulver
    • 50 ml Olivenöl
    • 30 g Sambal Oelek (Fertigprodukt)

    Zubereitung

    1. Erbsen-Hummus:
      – Erbsen in Salzwasser weich kochen. Anschließend abgießen und auskühlen lassen.
      – Erbsen mit restlichen Zutaten pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    2. Weißer Bohnenaufstrich:
      – Bohnen in Salzwasser weich kochen. Anschließend abgießen und auskühlen lassen.
      – Bohnen mit restlichen Zutaten pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    3. Rote Paprika-Coulis:
      – Paprika in Salzwasser weich kochen. Anschließend abgießen und auskühlen lassen.
      – Paprika mit restlichen Zutaten pürieren und abschmecken.

    4. Fenchel, Zucchini und Paprika mit Olivenöl in einer Pfanne anbraten.

    5. Plant Powered Cornflakes Patty zubereiten.

    6. Burger Bun waagerecht aufschneiden und mit Olivenöl rösten.

    7. Burgeraufbau: Brioche-Bun-Boden, Erbsenhummus, weißer Bohnenaufstrich, Eichblattsalat, Plant Powered Cornflakes Burger Patty, gegrilltes Gemüse, rote Paprika-Coulis, Brioche-Bun-Deckel.

      Rezept

  • Topless-Lachsburger

    Zutaten

    • 1 Norwegischer Lachsburger 150g (Art. 29180)
    • 100 g Kartoffeln, mehligkochend
    • Salz/Pfeffer
    • 10 g Öl
    • 30 g Mayonnaise (Fertigprodukt)
    • 2 Zweige Dill, grob gehackt
    • 5 g Senf
    • 20 g Honig
    • 10 g Baby-Spinat

    Zubereitung

    1. Das gefrorene Lachsburger-Patty zubereiten.

    2. Rohe Kartoffeln putzen, schälen und grob reiben, ausdrücken, würzen und als Rösti in einer Pfanne in Öl ausbacken.

    3. Mayonnaise mit Dill, Senf und Honig vermischen.

    4. Burgeraufbau:  Rösti, Lachsburger-Patty, Honig-Senf-Dill-Sauce, Spinat

      Rezept

  • Veggie Burger “Italo Style“

    Zutaten

    • 1 Roggenvollkorn Bun, 10 cm Ø
    • 1 Veggie Burger 85 g (Art.-Nr. 50130)
    • 30 g Cherry Tomaten, geviertelt
    • 10 g rote Zwiebel, gewürfelt
    • 20 g eingelegte gelbe Zucchini
    • 10 g Rucola
    • Petersilie, Salz, Pfeffer, Zucker, Essig, Öl nach Bedarf

    Zubereitung

    1. Bun waagerecht aufschneiden und rösten.

    2. Veggie Burger zubereiten.

    3. Tomaten, Zwiebeln, Petersilie, Salz, Pfeffer, Zucker, Essig und Öl zu einer Salsa vermischen.

    4. Burgeraufbau: Burger-Bun-Boden, Salsa, Zucchini, Rucola, Veggie Burger Patty, Burger-Bun-Deckel

      Rezept

  • “Bavarian“ Veggie Snack

    Zutaten

    • 30 g Mayonnaise
    • 15 g Sweet-Chili-Sauce
    • 1 Veggie Burger 85 g (Art.-Nr. 50130)
    • 1 Laugenstange
    • 3 Blätter Salatherz
    • 10 g Erbsensprossen

    Zubereitung

    1. Mayonnaise und Sweet-Chili-Sauce vermischen.

    2. Veggie Burger zubereiten und schräg aufschneiden.

    3. Laugenstange waagerecht aufschneiden und beide Seiten mit Mayonnaise einstreichen.

    4. Snackaufbau: Laugenstangen-Boden, Sauce, Salat, Veggie-Burger-Streifen, Erbsensprossen, Laugenstangen-Deckel

      Rezept

Unsere Unternehmen

Ein Überblick über die Marken und Unternehmen finden Sie hier: